St. Andreas Spätburgunder Alte Reben trocken 2019

Die Trauben für diesen Wein stammen aus unseren ältesten Spätburgunderanlagen mit einem Alter von 40 Jahren.

Dieser animierende Rotwein ist noch nicht als Lagenwein klassifiziert, ist aber auf dem besten Weg in eine Ortenauer Klassifizierung. Denn eines ist sicher, Spätburgunder vom Granit ist ein Unikat und die Ortenau ist erkennbare Herkunft im Glas. Der Wein ist im großen Holz gereift. Die Farbe ist brillant. Am Gaumen kommt ganz viel würzige Spätburgunderfrucht und feines Speckbrot, Holzofenbrotkruste. Die Säure ist präsent und der Burgunder zeigt feine balsamische Töne, Marascino-Kirsche, Johannisbeergelée und ein Hauch Liebstöckel. Der Wein ist zutraulich mit einer feinen Pfeffernote und einem Hauch Lakritz.
Enthält Sulfite
14,0% vol.
750 ml

15,50  (20,67 €/l)