Spätburgunder Schlossberg trocken 2019

Es ist die unaufdringliche Eleganz durch die dieser tiefrote Burgunder seine raumfüllende Präsenz vor dir entfaltet. Nichts wirkt aufgesetzt, alles ist ganz natürlich. Dabei benimmt er sich aber nicht wie ein selbstverliebter Pfau, sondern zeigt dir, dass sich hinter harmonischer Leichtigkeit durchaus Tiefgang verbergen kann. Er ist der perfekte Begleiter von Wildpasteten, Schmorgerichten oder gegrilltem Gemüse und entfaltet bei einer Temperatur von 16–18° Celsius seinen vollen Genuss.

Unsere Meisterstücke sind Unikate. Geschaffen für alle, die das Besondere suchen. Sie vereinen in sich höchste Handwerkskunst mit der Hingabe und Kreativität unseres Kellermeisters.

Enthält Sulfite
13,0% vol.
750 ml

24,00  (32,00 €/l)

Mit einem satten Rot präsentiert sich der 2018er Schlossberg Spätburgunder im Glas. In der Nase dunkle Kirschen und delikate rote Beeren. Die ausgeprägte Fruchtaromatik spiegelt wunderbar die besonderen Eigenschaften des in Deutschland einzigartigen Granitbodens der Ortenau wider. Am Gaumen findet man reife, rote Früchte aber auch würzige Noten von Kakao, Vanille und fein eingebundenem Holz. Dieser Rotwein ist ein wahres Multitalent, welches seine elegant, fruchtige Noten perfekt im Sommer zu gegrilltem Gemüse in Szene setzen kann und auch mit einem winterlichen Schmorgericht oder rosa gebratenem Wildbret mithält.
Marie Christin Baunach, Head Sommelière Restaurant Ueberfahrt, über den 2018 Spätburgunder Schlossberg trocken